TU Berlin

Institut für Stadt- und RegionalplanungInstitut für Stadt- und Regionalplanung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Instituts für Stadt- und Regionalplanung der Technischen Universität Berlin (ISR). Hier erhalten Sie grundlegende Informationen zum Studium im Bachelor- und Masterstudiengang Stadt- und Regionalplanung, sowie aktuelle Informationen über die Aktivitäten des Instituts in Lehre und Forschung.

NEWS

Tipps & Termine

Offenes Haus der Stadt- und Regionalplanung SoSe 2018

Bild

Das ISR lädt alle Interessierten ganz herzlich zum Offenen Haus der Stadt- und Regionalplanung ein. Am 20. Juli 2018 werden im Erweiterungsbau der TU Berlin (EB 222-224) ab 08.30 Uhr die Ergebnisse der Bachelor- und Masterprojekte mittels Plakaten und kurzen Präsentationen vorgestellt. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Offenes Haus der Stadt- und Regionalplanung SoSe 2018

Aktuelles

ereignISReich #41 erschienen

Bild

Das ereignISReich #41 ist ab sofort sowohl in der Druckvariante, wie auch als PDF verfügbar. Im B-Gebäude finden Sie die aktuelle Version an mehreren Stellen ausgelegt oder zum mitnehmen im Informations- und Projektzentrum. Die PDF können Sie unter folgendem Link abrufen: ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: ereignISReich #41 erschienen

Tipps & Termine

Save the Date: Absolventenverabschiedung 2018

Auch dieses Jahr möchte das ISR mit seinen Bachelor-, Master-Absolventen und Diplomanden 2017 Euren Erfolg feiern. Am 22.06.2018 findet daher unsere Absolventenfeier statt. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Save the Date: Absolventenverabschiedung 2018

Tipps & Termine

Offenes Haus der Stadt- und Regionalplanung WiSe 2017/2018

Bild

Das ISR lädt alle Interessierten ganz herzlich zum Offenen Haus der Stadt- und Regionalplanung ein. Am 16. Februar 2018 werden im Erweiterungsbau der TU Berlin (EB 222-224) von 09.45 bis 19.00 Uhr die Ergebnisse der Bachelor- und Masterprojekte mittels Plakaten und kurzen Präsentationen vorgestellt. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Offenes Haus der Stadt- und Regionalplanung WiSe 2017/2018

Aktuelles

Auszeichnung für Studierenden des ISR

Im Rahmen der studentischen Konferenz "Herkunft Zukunft" zu den Themen Flucht, Migration und Integration erhielt unser Bachelor-Student Abdelrahman Helal den mit 300€ dotierten Best Lecture Award Bachelor. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Auszeichnung für Studierenden des ISR

Aktuelles

TUB2040 | Campus der Zukunft

Bild

Der nächste Tag der Lehre wird am 04.12.2017 unter dem Titel „TUB 2040 | Campus der Zukunft“ stattfinden. Dort werden wir einen Blick in die Zukunft der Lehre und des Lernens an der TU Berlin werfen. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: TUB2040 | Campus der Zukunft

Medieninformationen

ISR Arbeitsheft 81

Bild

Laura Bornemann, Sebastian Gerloff, Magdalena Konieczek-Woger, Jacob Köppel, Inken Schmütz, Mario Timm, Henry Wilke:

Stadtplanung Heute – Stadtplanung Morgen
Eine Berufsfeldanalyse
Das selbstbestimmte Forschungsprojekt leistet mit dieser Berufsfeldanalyse einen Beitrag zur Diskussion über das Selbstbild der Disziplin Stadt- und Raumplanung und die Gestaltung der universitären Ausbildung. 16 leitfadengestützte Interviews mit ExpertInnen aus verschiedenen stadt- bzw. raumplanerischen Arbeitsfelder und eine umfangreiche, deutschlandweite Online-Umfrage geben detailliert Auskunft über aktuelle und zukünftige Aufgaben der Stadtplanung. Ergänzt wird die Analyse durch einen ausführlichen Vergleich der Curricula aller konsekutiven Planungsstudiengänge im deutschsprachigen Raum.

Berlin 2017 - 267 S.
ISBN 978-3-7983-2879-2 (print) ISBN 978-3-7983-2880-8 (online) mehr zu: ISR Arbeitsheft 81

Medieninformationen

ISR Sonderpublikation

Bild

Anja Besecke, Josiane Meier, Ricarda Pätzold, Susanne Thomaier (Hrsg.):

Stadtökonomie – Blickwinkel und Perspektiven | Perspectives on urban economics

Ein Gemischtwarenladen | A general merchandise store
„Economics is not about money“ – das gilt auch für die Stadt- und Regionalökonomie, in deren Mittelpunkt die vielgestaltigen Beziehungen zwischen räumlicher Entwicklung und wirtschaftlichen Prozessen stehen. Dieser Band würdigt Prof. Dr. Dietrich Henckel, den langjährigen Leiter des Fachgebietes Stadt- und Regionalökonomie am Institut für Stadt- und Regionalplanung der TU Berlin. Er offeriert – im Sinne eines „Gemischtwarenladens“ – kurzweilige Einblicke in die Themen-, Methoden- und Interpretationsvielfalt auf die Prinzipien städtischer Entwicklung.

Berlin 2017 - 247 S.
ISBN 978-3-7983-2918-8 (print) ISBN 978-3-7983-2919-5 (online) mehr zu: ISR Sonderpublikation

Medieninformationen

ISR Impulse Online 65

Bild

Marlene Lieback:

Die Schöneberger Terrassen – ein Beitrag zum Denkmalwert der Nachkriegsmoderne der 70er Jahre und des sozialen Wohnungsbaus in Berlin
Bereits vielfach diskutiert und immer wieder revidiert, ruft die Frage nach der Bedeutung der Bauten der Nachkriegsmoderne noch immer höchst kontroverse Einschätzungen hervor. Diese basieren weniger auf der eigentlichen Fragestellung nach historischen, architektonischen oder kulturellen Werten, sondern sind zumeist Ausdruck tiefsitzender persönlicher Empfindungen. Sie erschweren einen vernünftigen Diskurs gerade bei der denkmalpflegerischen Auseinandersetzung mit den Bauten der 50er bis 80er Jahre. Es ist daher ein wichtiges Anliegen, diese Werte in den Vordergrund zu rücken. Sie können für zukünftige Generationen von großer Bedeutung sein. Die vorliegende Arbeit ist ein weiterer wissenschaftlicher Beitrag zur Verwirklichung dieses Ziels. In ihrem Mittelpunkt steht dabei ein nahezu unbekannter West-Berliner Wohnkomplex aus den 70er Jahren, die „Schöneberger Terrassen“.

Berlin 2018 - 124 S.
ISBN 978-3-7983-2970-6 (online) mehr zu: ISR Impulse Online 65

Medieninformationen

ISR Impulse Online 64

Bild

Philipp Perick:

Strategische Planungsräume – zur Rolle eines neuen Instruments der Stadtentwicklungsplanung am Beispiel der Londoner Opportunity Areas, Berliner Transformationsräume und Wiener Zielgebiete
Strategische Planungsräume sind ein teilraumbezogenes Management-Instrument der Stadtentwicklungsplanung zur Organisation räumlicher bzw. raumstruktureller Veränderungsprozesse. In europäischen Städten zeigen sich Strategische Planungsräume erstmals im Kontext neuartiger, strategischer Stadtentwicklungskonzepte, die eine Gleichzeitigkeit bzw. Einheit der traditionell getrennten Steuerungsfunktionen Orientierung und Umsetzung bemühen. Strategische Planungsräume stehen somit im Zeichen des Modells der Strategischen Planung und der allenthalben festgestellten „Renaissance“ des Strategischen in der räumlichen Planung..

Berlin 2017 - 148 S.
ISBN 978-3-7983-2955-3 (online) mehr zu: ISR Impulse Online 64

Medieninformationen

ISR Impulse Online 63

Bild

Anna Galda:

Ernährungssystemplanung in Deutschland - Eine qualitative Spurensuche in der deutschen Planung
Die Publikation macht das seit etwas zwanzig Jahren in der internationalen Praxis der Stadtplanung praktizierte Instrument des Food System Planning, was hier mit Ernährungssystemplanung übersetzt wird, zum Gegenstand. Ziel ist es, das Ernährungssystem als neues Analyseraster für Stadtentwicklungsprozesse einzuführen und das Instrument der Ernährungssystemplanung auf seine Übertragbarkeit in den deutschen Planungskontext zu prüfen. Im Mittelpunkt steht die Identifikation von Faktoren, die die Anwendbarkeit der Ernährungssystemplanung im Rahmen der kommunalen Planungspraxis in Deutschland fördern oder hemmen können. Zudem wird die Rolle der Stadtplanung in den Blick genommen: Es sollen Aussagen getroffen werden, warum und in welcher Form die Stadtplanung die Umsetzung der Ernährungssystemplanung in Deutschland unterstützen kann.

Berlin 2017 - 150 S.
ISBN 978-3-7983-2901-0 (online) mehr zu: ISR Impulse Online 63

Medieninformationen

ISR Impulse Online 62

Bild

Anja Neubauer:

Es bewegt sich was im ländlichen Raum – Vom Wandel und Erhalt der Alltagsmobilität älterer Menschen in Sarow
In den peripher-ländlichen Räumen Ostdeutschlands vollzieht sich ein rascher demografischer und struktureller Wandel – so auch im vorpommerschen Dorf Sarow. In den letzten 15 Jahren hat es 25 % seiner Einwohner_innen verloren, während sich der Anteil der über 65-Jährigen verdoppelte. Aufgrund des Bevölkerungsverlusts schließen in diesen Regionen technische und soziale Infrastrukturen, darunter auch Treffpunkte wie die letzte Kneipe. Der öffentliche Personennahverkehr wird reduziert, der motorisierte Individualverkehr nimmt zu. Alte Feldwege, einst genutzt von Fußgänger_innen und Fahrradfahrer_innen, verschwinden. Damit wird es insgesamt immer schwieriger, ohne eigenes Auto mobil zu sein und am sozialen und öffentlichen Leben teilzuhaben. In dieser jungen Demokratie betrifft es vor allem die Älteren, die in den Dörfern zurückgeblieben sind und mit der Wende in den frühen Ruhestand geschickt wurden. Diese Mischung aus demografischen und historischen Besonderheiten ist Ausgangspunkt der vorliegenden Untersuchung zur Alltagsmobilität Älterer.

Berlin 2017 - 202 S.
ISBN 978-3-7983-2870-9 (online) mehr zu: ISR Impulse Online 62

Studium & Lehre

Stundenpläne für das Wintersemester 2017/2018

Ab sofort finden Sie auf den Seiten des ISR die neuen Stundenpläne für das Wintersemester 2017/2018. Diese werden separat für das Bachelor- und Masterstudium geführt und durch die Informationen im LSF ergänzt. Diese Struktur ersetzt vollständig das kommentierte Vorlesungsverzeichnis. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Stundenpläne für das Wintersemester 2017/2018

Aktuelles

Frühester Entwurf von Peter Joseph Lenné entdeckt

Bild

Jahrelang lag bislang unerkannt der früheste große Entwurf des bekannten preußischen Gartenkünstlers Peter Joseph Lenné im Budapester Nationalarchiv. Forschungen zur Geschichte von Stadtparks in Europa am Fachgebiet Denkmalpflege der TU Berlin führten nun zur Entdeckung von Lennés frühestem Entwurf, einem Wettbewerbsbeitrag zur Umgestaltung des Pesther Stadtwäldchens von 1813. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Frühester Entwurf von Peter Joseph Lenné entdeckt

Aktuelles

ereignISReich #40 erschienen

Bild

Das ereignISReich #40 ist ab sofort sowohl in der Druckvariante, wie auch als PDF verfügbar. Im B-Gebäude finden Sie die aktuelle Version an mehreren Stellen ausgelegt oder zum mitnehmen im Informations- und Projektzentrum. Die PDF können Sie unter folgendem Link abrufen: ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: ereignISReich #40 erschienen

Aktuelles

Jenseits vom Lärm

Bild

Bürgerbeteiligung für eine Landkarte ruhiger Orte: Die „Hush City App“ soll Daten sammeln und ruhige Zonen in der Stadt für alle identifizieren ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Jenseits vom Lärm

Tipps & Termine

Offenes Haus der Stadt- und Regionalplanung SoSe 2017

Bild

Das ISR lädt alle Interessierten ganz herzlich zum Offenen Haus der Stadt- und Regionalplanung ein. Am 21. Juli 2017 werden im Erweiterungsbau der TU Berlin (EB 222-224) von 09.00 bis 19.00 Uhr die Ergebnisse der Bachelor- und Masterprojekte mittels Plakaten und kurzen Präsentationen vorgestellt. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: Offenes Haus der Stadt- und Regionalplanung SoSe 2017

Tipps & Termine

ISR-Sommergespräche 2017

Bild

Das Institut für Stadt- und Regionalplanung lädt auch in diesem Sommer wieder herzlich zu den ISR-Sommergesprächen „Stadtplanung in Praxis und Forschung" an die TU Berlin ein! An sechs Terminen, jeweils mittwochs von 16-18 Uhr, berichten und diskutieren ExpertInnen aus Praxis und Forschung über aktuelle Projekte und Themen der Stadtentwicklung. ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: ISR-Sommergespräche 2017

Aktuelles

ereignISReich #39 erschienen

Bild

Das ereignISReich #39 ist ab sofort sowohl in der Druckvariante, wie auch als PDF verfügbar. Im B-Gebäude finden Sie die aktuelle Version an mehreren Stellen ausgelegt oder zum mitnehmen im Informations- und Projektzentrum. Die PDF können Sie unter folgendem Link abrufen: ->> Weiter nach dem Klick... mehr zu: ereignISReich #39 erschienen

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe