TU Berlin

Institute of Urban and Regional PlanningISR Graue Reihe 44

Page Content

to Navigation

There is no English translation for this web page.

ISR Graue Reihe 44

Graue Reihe 44
Lupe

Laura Calbet i Elias, Sebastian Däßler, Larissa Rensing (Hrsg.)

Rethink your University! 
Städtebauliche Entwürfe zum Campus Charlottenburg als Reflexion einer sich verändernden Hochschullandschaft

Berlin 2012 - 86 S. 
ISBN 978-3-7983-2436-7

Download

 

Abstract:

 

Universitäten und Forschungseinrichtungen stehen im Kontext einer wissensbasierten Ökonomie im Fokus stadtentwicklungspolitischen Interesses. Umgekehrt befinden sich Universitäten im Wettbewerb um knapper werdende Budgets, innovative Forschungsergebnisse und eine immer mobilere Bildungselite. Durch diese Situation werden auch neue baulich-räumliche Anforderungen an Universitäten gestellt. Ein attraktiver Standort spielt eine immer bedeutendere Rolle für ihre Positionierung in der wettbewerbsorientierten Hochschullandschaft. Städtebauliche Maßnahmen gelten hier als Mittel die räumliche Erneuerung mit umfangreicheren Zielen zu verbinden. In diesem Zuge werden zum einen umfassende Modernisierungsprojekte an bestehenden Gebäuden vorgenommen und zum anderen neue, teilweise spektakuläre Universitätsgebäude errichtet. In räumlicher wie wörtlicher Hinsicht, so scheint es, vollzieht die unternehmerische Universität einen Umzug vom Elfenbeinturm in den Leuchtturm. Der umstrittene Wandel zur unternehmerischen Hochschule, der die Gefahr einer ausdifferenzierten Hochschullandschaft in wenige Excellenzuniversitäten und viele unterfinanzierte Hochschulen nach sich zieht, bildet den Ausgangspunkt für die städtebaulichen Entwürfe zum Campus Charlottenburg. Ausgehend von der Annahme, dass Raum als ein gesellschaftliches Produkt zu begreifen ist, ist bei der hier dargestellten reflexiven Entwurfsarbeit die Anerkennung der baulichen Gestalt von Universitäten als Spiegelbild derjenigen Rolle, die Universitäten im Verlauf der Zeit zugeschrieben wurde, maßgebend. Daran anknüpfend geben die Entwürfe verschiedene Haltungen wieder, wie sich ein historisch gewachsener Campus innerhalb der verstärkten interuniversitären Wettbewerbssituation entwickeln kann. 

 

 

Alle weiteren Bände der Grauen Reihe finden Sie in der Übersicht.

Navigation

Quick Access

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe