direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Regionalentwicklung Brandenburg

Lupe

Guido Spars (Hrsg.):

Regionalentwicklung Brandenburg
Neuere Entwicklungen in Theorie und Praxis

Berlin 2005, 288 Seiten
ISBN 978-3-7983-1977-4
Euro 9,90

Schlagwörter
Regionalentwicklung, Regionalpolitik, Brandenburg, Wachstumskerne, Schrumpfung, Förderpolitik

Abstract
Die Regionalpolitik in Brandenburg steht auf dem Prüfstand. Ausgangspunkt für die Diskussion über eine Neuausrichtung der Regionalpolitik nach der letzten Landtagswahl in Brandenburg sind einige spektakuläre Misserfolge bei großen Ansiedlungs- und Entwicklungsprojekten.
Die Analyse und Bewertung berühren zentrale Fragen der Regionalwissenschaften, explizit der Regionalökonomie, nämlich wie stehen die Zukunftschancen für Regionen mit einer Ausgangssituation wie im Land Brandenburg? Und welches sind die richtigen politischen Ansätze, diese zu begünstigen und zu verbessern, auch und gerade in einem Land, das in seinem engeren Verflechtungsraum mit Berlin eine andere Entwicklung zeigt als im strukturschwachen Hinterland bzw. äußeren Entwicklungsbereich.
In dem hier vorgelegten Sammelband soll diesen Fragestellungen beispielhaft nachgegangen werden. Es wird ein Abriss über theoretische und auch politische Antwortmöglichkeiten gepaart mit einer empirisch-praktischen Vertiefung anhand von Fallstudien gegeben. Folgenden Fragestellungen versuchen die AutorInnen des Sammelbandes in ihren Beiträgen zu unterschiedlichen Schwerpunkten nachzugehen: Wie kann man den Erfolg und Misserfolg der Regionalentwicklung in Brandenburg vor dem Hintergrund neuerer Theorieansätze und auch regionalpolitischer Konzeptionen bewerten? Was leisten die theoretischen Konzepten für die Interpretation und/oder Ausgestaltung von Anwendungen? Welche Ratschläge lassen sich für die Regionalpolitik ableiten? 

Bestellung

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe